Keine Lebende Tiere ins Osternest

Keine lebende Tiere ins Osternest bzw. Leckereien statt Lebewesen ist eine Aktion, die eben dazu aufruft, auch zu Ostern keine Tiere zu verschenken. Weder Hunde, Katzen noch, zu Ostern eben besonders als Geschenk gefährdet: Kaninchen, Küken und andere Kleintiere (wer bitte verschenkt den Küken????).

Da ich ja auch gegen Tiere als unüberlegte Geschenke bin, verweise ich mal auf die Aktion: Leckereien statt Lebewesen.

Hier heißt es: Jedes Jahr zu Ostern werden bedauerlicherweise wieder Kainchen, Küken und Kleintiere verschenkt. …

Unzählige Kaninchen, Meerschweinchen landen eben jedes Jahr nach Ostern dann im Tierheim. Das so Kuschelpuschel süß aussehen stimmt ja irgendwie, aber Tiere bedeuten eben nun mal Verantwortung und sind daher kein Ostergeschenk!

Wobei ich immer wieder baff bin, auf welche Ideen man kommt. Wer kommt den bitte auf die Idee und verschenkt Küken? Kaninchen kann ich ja auch noch irgendwie verstehen, auch wenn ich das nicht für ideal halte. Aber Küken? Von Hühnern?

Aber ok: Bitte nicht machen! Verschenkt Schokolade! Viel besser!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.